Re: Steinsalz/Kristallsalz


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]


Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 21 Oktober, 2001 um 11:47:02:

Antwort auf: Re: Steinsalz/Kristallsalz von Stanley am 17 Oktober, 2001 um 21:33:59:

Hallo Claudia,
sowohl das unraffinierte Steinsalz als auch das Kristallsalz werden durch den kolloidalen Zustand infolge des Jahrmillionen langen tektonischen Drucks wesentlich besser von unseren Körperzellen verwertet als raffiniertes Kochsalz oder auch andere anorganische Mineralsalze, obwohl es sich natürlich nach wie vor um anorganische Verbindungen handelt. In „Gesund und Allergiefrei“ schreibe ich an mehreren Stellen, dass sich anorganische Salze nicht zusammen mit unerhitzten, rohen Nüssen und Ölsamen sowie rohem Getreide in einer Mahlzeit vertragen. Das betrifft somit auch das unraffinierte Steinsalz und Kristallsalz. Dennoch hat dieses Salz bereits eine so genannte „organische Prägung“ erfahren, weshalb es bei der Anwendung der Aufbau- und Entgiftungstherapie mit der Nahrung (= Heilnahrung bzw. 3. Trennkoststufe) nicht wie normales Kochsalz oder auch das unraffinierte Meersalz vermehrt über die Nieren ausgeschieden wird (siehe Kapitel 18, Seite 328 bis 331). In Mahlzeiten, die keine rohen Samen oder Nüsse enthalten, kann es dann unbedenklich aufgenommen werden – natürlich auch dann, wenn man die höheren Ebenen der 3. Trennkoststufe praktiziert. Das betrifft aber wie gesagt nur das edlere Kristallsalz und das unraffinierte Steinsalz. Für unsere Gesundheit und ganz besonders für Rohköstler haben diese Salze daher eine große Bedeutung. Meersalz lässt sich vermutlich wegen der zunehmenden Verunreinigung der Meere oder der fehlenden tektonischen Einflüsse nicht mit dieser Art der Ernährung kombinieren.
Um weiteren Fragen bezüglich der höheren Ebenen der 3. Trennkoststufe vorzugreifen, möchte ich darauf hinweisen, dass das Thema „Stein- bzw. Kristallsalz und Rohkost“ ausführlich im Folgebuch von „Gesund und Allergiefrei“ behandelt wird.

Viele Grüße H. Müller-Burzler



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]