Keimlinge


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Sandra F. am 01 Maerz, 2001 um 21:23:21

Ich habe vor zwei Tagen das erste Mal Getreide (Weizen) gekeimt und wundere mich wie schnell das geht. Nach einer Einweichzeit von 10Std. habe ich das Wasser abgeschüttet und sie in einer gelöcherten Plastik-Keimbox über Nacht stehen lassen. Am Morgen waren schon viele Körner aufgegangen und die Keimlinge auch teilweise schon zu lang geworden. Dafür sind aber auch einige gar nicht angekeimt. Kann man die nicht gekeimten Körner auch essen oder sollte man diese aussortieren (was ja recht mühselig währe)?
Ist es normal das die Keimlinge noch sehr nach Stärke schmecken oder liegt das an den nicht aufgegangen Körnern?

Viele Grüße
Sandra


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum mueller-burzler.de ]